Alzenau. Die Alzenauer verstehen es, ihr Stadtjubiläum zu feiern. Nach dem schön gestalteten Festakt in der Prischoßhalle und der gelungenen stadtgeschichtlichen Ausstellung in der Hahnenkammhalle haben sie die Feierlichkeiten mit einem Freiluftspektakel besonderer Note fortgesetzt. Die 600 Jahre alte Burg gab dazu die Kulisse ab und ein Theaterstück, das vor knapp 50 Jahren anläßlich der Verleihung der Stadtrechte an die damalige Marktgemeinde Alzenau geschrieben und uraufgeführt wurde, den Inhalt.