Alzenau. die Menükarte erhielten die Gäste bereits an der Eingangstür überreicht, und sie enthielt nicht weniger als 23 Gänge á la carte! Im Laufe des zweieinhalbstündigen Abends wählten die Anwesenden mit sicherem Geschmack die Reihenfolge des zu servierenden und wohlschmeckenden Angebots und konnten danach gestärkt den Nachhauseweg antreten. Nicht von einem Besuch in einem Restaurant