PresseEcho

kultBurG-Premiere Komödie "Wer betrügt hier wen?" mit einem Schuss Lokalkolorit begeistert 100 Besucher

Alzenau Die Frau wird zur Furie. Sie mutiert zur Rachegöttin in ihrem schicken, schwarzen Kleid, die sorgfältig rot geschminkten Lippen werden verächtlich geschürzt, die Augen verengen sich zu gefährlichen Schlitzen. Ihr Mann betrügt sie! Mit ihrer Freundin!! Und gibt das auch noch genauso offen zu, wie sie ihm vorher von ihrem Liebhaber erzählt hat. Das gehört sich doch nicht, oder?!

Alzenauer Theaterverein Vorreiter für Mobile Tagging

Mit einem Klick ins Internet, allerdings nicht am Computer, sondern am Fotohandy. Diese Möglichkeit bietet das Veranstaltungsportal www.frankentipps.de seit kurzem allen Veranstaltern an, die bei ihm registriert sind. Der Theaterverein Kultburg in Alzenau ist nach eigenen Angaben eine der ersten Institutionen in Franken, die diese Einrichtung testen. Auf den Plakaten des Vereins befindet sich jetzt ein Quadrat, das sich aus kleineren, schwarzen und weißen Quadraten zusammensetzt.

Moderatorin von Sänger "erschossen"

Spaßkonzert: Kultburg-Raben - Teens und Gäste unterhalten sich prächtig im Michelbacher Schlösschen

Alzenau-Michelbach Absolut stimmungsfördernd wirkte das Benefizkonzert der Kultburg-Raben für das Café Arbeit am Sonntagnachmittag im Schlösschen. Viele Gäste, darunter ein tolles Instrumental-Trio, bereicherten die Veranstaltung. Trotz des strahlenden Sonnenscheins pilgerten 120 Besucher in das Schmuckkästchen Alzenaus und füllten den Saal rappelvoll.

Zusätzliche Informationen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.